Makronenteig

Makronenteig

3 Eiweiße
1 EL Zitronensaft
150 g Zucker
250 g gem. Mandeln

Eiweiße mit dem Zitronensaft sehr steif schlagen. Zucker und Vanille zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Mandeln unterheben.

So gelingt’s:
Auf eine fettfreie Schüsselachten. Die Mandeln nach und nach unterheben. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen Teig auf das mit Backpapier belegte Blech oder auf Backoblaten setzen.

Ein Gedanke zu „Makronenteig“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.