Scharfer Curryreis mit Bohnen

Scharfer Curryreis mit Bohnen

4 Portionen • 378 kcal/1585 kJ, 15 g E, 7 g F, 62 g KH pro Portion

ZUTATEN

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)

1 Chilischote

1 kleines Bund Koriander

480 g Kidneybohnen aus der Dose

1–2 Tl Koriandersamen

1–2 Tl Kreuzkümmelsamen

1 Tl schwarze Sesamsamen

2 El Ghee

200 g Reis

250 g Tomatenstücke aus der Dose

1 Tl Salz

1 El Agavendicksaft

Zubereitungszeit:

ca. 25 Minuten (plus Garzeit)

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken (dabei am besten Küchenhandschuhe tragen). Den Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kidneybohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Koriander-, Kreuzkümmel- und Sesamsamen in einem Mörser zerkleinern.

Das Ghee in einem Topf erhitzen, die Gewürze darin schwenken. Zwiebel und Knoblauch zugeben und 1 Minute mitbraten, dann den Reis dazugeben und untermengen.

Tomaten, Ingwer, Chili, Salz, Honig und 300 ml Wasser zugeben und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 20–30 Minuten köcheln lassen. Gegebenenfalls etwas Wasser nachgießen. Vor dem Servieren den gehackten Koriander zugeben und gründlich unterrühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.