Mandelstangen

Mandelstangen

FÜR 95 STÜCK

2 Eier
400 g Mehl
4 gestr. TL Backpulver
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
200 g weiche Butter
1 EL Milch
100 g gehobelte Mandeln

►    Für die Garnitur:
200 g Zartbitterkuvertüre
250 g rotes Johannisbeer-gelee

Zubereitung: 70 Min.
Backzeit: 8-10 Min.
Pro Stück ca.: 65 kcal

1 Ei trennen, Eiweiß beiseitestellen. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, das ganze Ei und das Eigelb mit Butter zu einem Teig kneten. In Folie kühl ruhen lassen.
Ofen auf 175° vorheizen (Umluft 160°). Das Eiweiß mit Milch verquirlen. Teig portionsweise messerrückendick ausrollen. Mit Hilfe eines Lineals Streifen von 2×6 cm schneiden und auf das Blech legen. Mit Eimilch bestreichen und Mandelblättchen darüber streuen. Im Ofen (Mitte) in 8-10 Min. hellbraun backen. Die Mandelstangen abkühlen lassen.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Johannisbeergelee glatt rühren. Je 2 Plätzchen damit zusammenkleben. Plätzchen mit beiden Enden in die Kuvertüre tauchen, danach auf Pergamentpapier trocknen lassen.

Ein Gedanke zu „Mandelstangen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.