Orientalischer Eintopf mit Rosenkohl und Kichererbsen

Orientalischer Eintopf mit Rosenkohl und Kichererbsen

4 Portionen • 392 kcal/1642 kJ, 14 g E, 26 g F, 25 g KH pro Portion

ZUTATEN

1 Bund Suppengrün

500 g Rosenkohl

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

½ Chilischote

4 getrocknete Aprikosen

½ kleines Bund Petersilie

3 Stängel Minze

300 g Kichererbsen aus der Dose

2–3 El Tomatenmark

2 El edelsüßes Paprikapulver

2 El rosenscharfes Paprikapulver

1 Tl gemahlener Kreuzkümmel

1 Tl gemahlener Koriander

3 El Olivenöl

1 Tl Salz

1 El Zitronensaft

1 l heiße Gemüsebrühe

200 ml Sahne

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten (plus Garzeit)

Das Suppengrün waschen, putzen, gegebenenfalls schälen und sehr fein würfeln. Den Rosenkohl putzen, waschen und die Röschen halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen, den Knoblauch fein hacken, die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Chilischote waschen, entkernen und fein hacken (dabei am besten Handschuhe tragen). Die Aprikosen fein hacken. Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. Die Kichererbsen abtropfen lassen.

Alle Zutaten bis auf Petersilie und Minze in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Gut vermengen und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen. Vor dem Servieren die gehackte Minze und Petersilie zugeben und gut unterrühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.