Sauerkrauteintopf mit Räuchertofu

Sauerkrauteintopf mit Räuchertofu

4 Portionen • 393 kcal/1645 kJ, 18 g E , 19 g F, 35 g KH pro Portion

ZUTATEN

5 g getrocknete Steinpilze

1 Zwiebel

500 g Kartoffeln

400 g Weißkohl

200 g Räuchertofu

500 g Sauerkraut

50 g Trockenpflaumen

3 El Rapsöl

800 ml heiße Gemüsebrühe

1 El Kümmel

Salz Pfeffer

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten (plus Garzeit)

Die Steinpilze mit kochendem Wasser übergießen und einweichen lassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Den Weißkohl waschen und fein hobeln. Den Tofu fein würfeln, das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Die Pflaumen fein würfeln. Die Steinpilze aus dem Wasser nehmen und in feine Streifen schneiden, das Einweichwasser aufheben.

Das Öl in einem Topf erhitzen und den Räuchertofu darin 3 Minuten braun anbraten. Die Zwiebel für 1 Minute mitbraten, dann Kartoffeln, Kohl, Sauerkraut, Pilze und Einweichwasser, Pflaumen, Gemüsebrühe und Kümmel zugeben.

Kräftig salzen und pfeffern und bei geschlossenem Deckel 30–40 Minuten köcheln lassen. Wenn nötig, noch etwas Wasser zugeben. Den Eintopf vor dem Servieren gut durchrühren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.