Orangenzungen

Orangenzungen

FÜR 70 STÜCK

250 g weiche Butter
125 g Puderzucker
2 Eier
abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen
300 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
150g gemahlene Mandeln

Für die Garnitur:
150 g Zartbitterkuvertüre
100 g Orangenmarmelade
1 EL Orangenlikör (nach Belieben)

Zubereitung: 50 Min.
Backzeit: 10-12 Min.
Pro Stück ca.: 80 kcal

Ofen auf 200° vorheizen (Umluft 180°). Butter mit Puderzucker, Eiern und Orangenschale cremig rühren. Mit dem Knethaken Mehl, Backpulver und Mandeln darunter mischen. Teig in Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und 6 cm lange Stängchen auf das Blech spritzen. Im Ofen (Mitte) 10-12 Min. backen, abkühlen lassen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Marmelade etwas erwärmen und nach Belieben mit Orangenlikör glatt rühren. Stängchen zur Hälfte dünn mit Marmelade bestreichen, dann mit diesem Ende in Kuvertüre tauchen.

Als hübsche Garnitur für die Orangenzungen eignet sich in feine Streifen geschnitte unbehandelte Orangenschale, die Sie einfach über die frische Kuvertüre streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.