Lebkuchenwürfel

Lebkuchenwürfel

FÜR 60 STÜCK

200 g Aprikosenmarmelade
250 g Honig
125 g brauner Zucker
1    Ei
1/2 TL Zimt
1    Msp. Nelkenpulver abgeriebene Schale von
1/2 unbehandelten Orange
60 g gehacktes Orangeat
60 g gehackte Mandeln
100 ml Milch
375 g Mehl
2 TL Backpulver

Für die Punschglasur:
200 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
1 EL Rum
Fett für das Blech

Zubereitung: 50 Min.
Backzeit: 30-35 Min.
Pro Stück ca.: 80 kcal

Ofen auf 180° vorheizen (Umluft 160°). Blech einfetten. Aprikosen marmelade erwärmen und glatt rühren, nach Belieben pürieren.

Honig mit Zucker und Ei cremig rühren. Zimt, Nelken, Orangenschale, Orangeat, Mandeln und Milch unterrühren. Mit den Knethaken des Handrührgeräts Mehl und Backpulver untermengen.

Teig 1,5 cm dick auf das Blech streichen und im Ofen (Mitte) 30-35 Min. backen. Noch heiß in gleichgroße Würfel schneiden, Oberfläche und Schnittkanten dünn mit Marmelade bestreichen und etwas antrocknen lassen.

Für die Glasur Puderzucker sieben, mit Zitronensaft, Rum und 1 El warmen Wasser gründlich verrühren. Die Lebkuchenwürfel sofort damit bestreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.