Rohe Beerenkonfitüre

Rohe Beerenkonfitüre

Sie können die Konfitüre aus frischen oder tiefgefrorenen Früchten zubereiten.

Zulolen für 600 g:

300 g rote Johannisbeeren 300 g Pfirsiche oder Mango 250 g Gelierzucker

Gelingt leicht

Insgesamt etwa:

4000 kJ/950 kcal 5 g Eiweiß ■ 1 g Fett 170 g Kohlenhydrate

•    Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten

1.    Die Beeren waschen, mit einer Gabel von den Rispen streifen und durch die Fruchtpresse oder Flolle lolte passieren.

2.    Die Pfirsiche waschen oder die Mango schälen. Die Früchte halbieren, die Steine entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln.

3.    Das Beerenmark, die Pfirsich- oder Mangostückchen und den Gelierzucker in einem Mixer auf höchster Stufe etwa 10 Minuten schlagen, bis die Konfitüre dicklich wird.

4.    Die Konfitüre in gut gereinigte Schraubgläser füllen. Gut verschlossen ist sie dann im Kühlschrank bis zu 4 Wochen haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.