Muntermacher Müsli

Ohne Frühstück sollten Sie Ihr Kind nicht in die Schule schikken. Denn zu Hause hat es zum Essen noch die nötige Ruhe. Für muntere Frühaufsteher mit Appetit ist ein Müsli ideal. Dafür können Sie natürlich auch eine Trockenmüsli-Mischung ohne Zucker nehmen. Doch meine beiden Vorschläge enthalten sehr viel mehr wertvolle Inhaltsstoffe. Denn rohes Getreide enthält noch alle empfindlichen Vitamine, vor allem die der B-Gruppe, die für die Konzentration ganz wichtig sind. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind ebenfalls noch darin enthalten. Die Ballaststoffe sorgen dafür, daß der Blutzuckerspiegel über Stunden ausgeglichen bleibt: Ihr Kind wird dann nicht so schnell müde.

Zutaten für 1 Schulkind:
3 Eßl. 6-Korn-Getreide (etwa 50 g)
100 ml Wasser
1 kleine Banane
4Eßl. Milch (etwa 70 ml)
1 Eßl. Zitronensalt
1 Eßl. Kokosflocken

Kinderleicht Nervennahrung
Etwa: 1400 kJ/330 kcal

9 g Eiweiß 6 g Fett 60 g Kohlenhydrate
Quellzeit: über Nacht
Zubereilungszeit: etwa 5 Minuten

1. Am Vorabend das Getreide mit einer Handmühle grob schroten. Den Getreideschrot in eine Glasschüssel geben, mit dem Wasser verrühren, abdecken und in den Kühlschrank stellen.
2. Vor dem Frühstück die Banane schälen, in Stücke schneiden und in eine Rühr-schüssel geben. Die Milch hinzufügen und beides mit dem Pürierstab pürieren.
3. Den Zitronensaft und die Kokosflocken dazugeben, alles nochmals gut durchpürieren. Statt des Pürierstabes können Sie bei einer größeren Menge auch den Mixer verwenden.
4. Die Bananenmilch in das Schälchen zum eingeweichlen Getreidebrei gießen und kurz durchmischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.