Bärentaler

BärentalerWer gerne nascht, kommt mit diesen gehaltvollen Leckereien auf seine Kosten. Sie sind nicht nur ein ideales Schulfrühstück, sondern schmecken auch nachmittags – statt Eis und Kuchen!
Dieser Riegel macht bärenstark und schmeckt kleinen Bären. Warum? Das eingeweichte, geschrotete Korn enthält viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe und schmeckt mit Mandeln und Datteln angenehm süß!

Zutaten für etwa 15 Toter:
2    getrocknete Aprikosen
150 g Weizen-Vollkornschrot
100 ml frisch gepreßter
Orangensaft
50 g ungeschälte Mandeln
100 g Datteln
30 Vollkornoblaten von etwa 10 cm ∅

Kinderleicht Für Hänflinge

Bei 15 Stück pro Stück etwa: 320 kJ/76 kcal
2 g Eiweiß • 2 g Fett
12 g Kohlenhydrate

Einweichzeit: über Nachf
Zubereitungszeif: eiwa 15 Minuten

1.    Die Aprikosen waschen und sehr fein würfeln. Mit dem Weizenschrot und dem Orangensaft über Nacht ein-weichen.

2.    Den Schrot und die Aprikosen mit dem Pürierstab fein pürieren.

3. Die Mandeln in einem Topf mit Wasser aufkochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann aus der Schale drücken. Die Datteln entsteinen.

4. Die Mandeln und die Datteln zum Getreide-Aprikosen-Püree geben. Mit dem Pürierstab so lange pürieren, bis die Masse cremig ist.

5. Die Masse mit einem Löffel auf 15 Oblaten verteilen. Mit jeweils 1 Oblate abdecken und zusammendrücken, bis sich die Füllung gleichmäßig zwischen den Oblaten verteilt hat. Im Kühlschrank halten sie sich etwa 2 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.