Weiße Lebkuchen

Weiße Lebkuchen

Rezepte

50 g Zitronat.

2 Eier,

200 g Zucker,

½ Teel. Zimt,

¼ Teel. Nelkenpulver,

300 g Mehl.

1 Teel. Backpulver,

Mehl zum Ausrollen,

Fett für das Blech;

etwa 3 Eßl. Dosenmilch.

Zitronat im Blitzhacker fein zerkleinern. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Gewürze und Zitronat unterrühren. Zwei Drittel des Mehls und Backpulver unterrühren, den Rest mit den Händen unterkneten. Teig über Nacht in den Kühlschrank stellen. Portionsweise auf Mehl oder zwischen Klarsichtfolie etwa 2 mm dick ausrollen. Sterne ausstechen, auf gefettete Backbleche legen. Mit Dosenmilch bestreichen. In den Backofen schieben, auf 150 Grad/Gas Stufe 1 schalten und etwa 15 Minuten backen; die nächsten Bleche nur zwölf Minuten. Abkühlen lassen (pro Stück ca. 30 Kalorien).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.