Braune kuchen

Braune kuchen

Rezepte

50 g Zitronat,

100 g Butter oder Margarine,

je 100 g Zucker und dunklen Sirup.

300 g Mehl,

50 g abgezogene, gemahlene Mandeln,

½ Teel. Backpulver,

1 Teel. Zimt,

je ¼ Teel. Anis und Kardamom,

1 Messerspitze Nelkenpulver;

Mehl zum Ausrollen,

Fett für das Blech;

etwa 50 g abgezogene Mandeln,

50 g Belegkirschen.

Zitronat im Blitzhacker fein zerkleinern. Fett mit Zucker und Sirup schaumig rühren. Mehl. Mandeln. Backpulver. Gewürze und Zitronat unterrühren. Portionsweise auf wenig Mehl oder zwischen Klarsichtfolie etwa 2 mm dünn aus-rollen. In Rechtecke (etwa 4×6 cm) schneiden und auf gefettete Backbleche legen. Mit halbierten Mandeln und halbierten Belegkirschen verzieren. In den Backofen schieben, auf 200 Grad/Gas Stufe 3 schalten und etwa zwölf Minuten backen; die nächsten Bleche nur zehn Minuten. Abkühlen lassen (pro Stück ca. 85 Kalorien).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.