Kräuterschmalz

Kräuterschmalz

Zutaten für 12 Personen:

1 kleine Zwiebel (etwa 50 g)

1 Zweig frischer Rosmarin,

ersatzweise 1 Teel. getrockneter

Rosmarin

je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch

500 g Schweineschmalz

Salz

schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Preiswert • Schnell

Pro Portion etwa:
1600 kJ/ 380 kcal
1 g Eiweiß • 42 g Fett
1 g Kohlenhydrate

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten

1. Die Zwiebel fein hacken. Den Rosmarin waschen, trockenschwenken und die Nadeln von den Stielen zupfen. Die Petersilie, und den Schnittlauch waschen und trockenschwenken. Die Petersilie und den Rosmarin fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

2.  2 Eßlöffel Schweineschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Die zerkleinerten Kräuter ganz kurz mitbraten, danach die Masse auskühlen lassen.

3.  Das restliche Schweineschmalz cremig rühren. Die ausgekühlte Zwiebel-Kräuter-Mischung untermengen. Das Kräuterschmalz mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Kühl und dunkel aufbewahrt hält es sich bis zu 2 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.