Heringskäse

Heringskäse

Zutaten für 4 Personen:

200 g Matjesfilets

1 kleiner säuerlicher Apfel (etwa 100 g)

1 kleine Zwiebel (etwa 50 g)

100 g Quark (20 % Fett)

2 Eßl, saure Sahne

1  Bund Petersilie

schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zum Garnieren:

1 Ei

1 kleine rote Paprikaschote (etwa 100g)

Schnell • Preiswert

Pro Portion etwa:

930 kJ / 220 kcal
14  g Eiweiß -16 g Fett
6  g Kohlenhydrate

•    Zubereitungszeil: etwa 20 Minuten

1 .   Die Matjesfilets mit kaltem Wasser abspülen, Irockentupfen, mit einer Pinzette von eventuell vorhandenen Grälen befreien und fein hacken, Das Ei für die Garnierung in 10 Minuten hart kochen, dann kalt abschrecken.

2.    Den Apfel waschen, schälen und fein raspeln. Die Zwiebel fein hacken.

3.    Den Quark mit der sauren Sahne in einer Schüssel verrühren. Die Matjesfilets, die Apfelraspeln und die Zwiebel hinzufügen.

4.    Die Petersilie waschen, trockenschwenken, von groben Stielen befreien, fein hacken und unterrühren. Den Aufstrich mit etwas Pfeffer pikant abschmecken.

5.   Das Ei schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschote waschen, trocken tupfen und in dünne Ringe schneiden, dabei vom Stielansatz und von den weißen Rippen befreien.

6.   Den Heringskäse mit den Eischeiben und den Paprikaringen garniert servieren. Er paßt gut zu Vollkornbrot oder Pumpernickel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.