Vollkornnudeln mit Kürbis-Curry-Sauce

Vollkornnudeln mit Kürbis-Curry-Sauce

4 Portionen • 804 kcal/3366 kJ, 17 g E, 42 g F, 89 g KH pro Portion

ZUTATEN

500 g Hokkaidokürbis

1 rote Zwiebel

1 unbehandelte Limette

2 El Butter

2 El Honig

1 El Currypulver

½ Tl Chiliflocken

2 El Rosinen

450 ml Sahne

400 g Vollkornnudeln
Salz

Zubereitungszeit:

ca. 20 Minuten (plus Garzeit)

Den Kürbis waschen, entkernen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Die Limette heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

Die Butter in einem beschichteten Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin 1–2 Minuten anschmoren, dann die Kürbiswürfel hinzugeben und weitere 5 Minuten mitbraten.

Limettensaft und -schale, Honig, Currypulver, Chiliflocken, Rosinen, Sahne, Nudeln, 1 gute Prise Salz und 800 ml Wasser in den Topf geben, alles umrühren und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 10–15 Minuten köcheln lassen. Wenn die Sauce zu dickflüssig ist, noch etwas Wasser hinzufügen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.